Überblick

Der FGA Lehrgang wird seit 1980 von der Lehranstalt für Ehe- und Familienberatung, Privatschule der mit Öffentlichkeitsrecht der Diözese Feldkirch angeboten und dauert drei Jahre (Mai 2018 bis Oktober 2021). Er umfasst 617 Theorieeinheiten, 130 Einheiten Projekt- Peergruppeneinheiten und 30 Supervsionseinheiten.  Eine Einheit sind 45 Minuten. Die Theorieeinheiten sind auf etwa 60 Seminartage in den drei Jahren aufgeteilt. Pro Schuljahr sind 8-10 Seminar vorgesehen.

Abschluss / Diplom

Zur Erlangung des Diplom “Trainer/in für prozessorientierte Gruppenarbeit” ist erforderlich:
_ 90 % Anwesenheit bei den Seminaren
_ Peergruppenarbeit und 30 Einheiten Supervision
_ 2 Projektarbeiten (Seminare oder Moderationen)
_ Diplomarbeit im Umfang von ca. 35 Seiten
_ 2 Kolloquien

Die Ausbildung deckt einen großen Teil der Anforderungen  zur Anmeldung des Gewerbes “Lebens- und Sozialberatung” ab. Bei genügend Interesse organisiert die Lehranstalt ein Modul mit den fehlenden Inhalten.